Matthew Hayden bereit, Aussie Batters Spin-Probleme in Indien zu lösen


Hayden, der Mentor des pakistanischen Cricket-Teams für die T20-Weltmeisterschaft der Männer 2022 war, ist als Kommentator für den offiziellen Sender Star Sports in Indien und hat keine formelle Beteiligung an der Tournee.



Veröffentlicht: 21. Februar 2023 14:51 IST

Von IANS

Matthew Hayden ist bereit, die Spin-Probleme der Aussie Batters in Indien zu lösen
Matthew Hayden ist bereit, die Spin-Probleme der Aussie Batters in Indien zu lösen

Neu-Delhi: Da die australischen Schlagmänner in den ersten beiden Tests der aus vier Spielen bestehenden Border-Gavaskar Trophy-Serie kläglich versagten, hat der frühere Opener Matthew Hayden angeboten, den Touristen bei der Lösung ihrer Schlagprobleme in Indien zu helfen.

Hayden, der Mentor des pakistanischen Cricket-Teams für die T20-Weltmeisterschaft der Männer 2022 war, ist als Kommentator für den offiziellen Sender Star Sports in Indien und hat keine formelle Beteiligung an der Tournee.

Am Dienstag sagte er jedoch dem Sydney Morning Herald, dass er zu 100 Prozent bereit sei, den australischen Schlagmännern zu helfen, die bisher in vier Innings in Indien 177, 91 und 262 und 113 Punkte erzielt haben, wobei Usman Khawa’a der einzige Australier ist Teig bis jetzt ein halbes Jahrhundert zu punkten.

„Zu hundert Prozent, zu jeder Tages- und Nachtzeit, ist es selbstverständlich, dass ich – und ich bin sicher, ich spreche für alle anderen, die ich vertrete, die einen solchen Einfluss haben – zu 100 Prozent dabei sein würde.“ Hayden gegenüber The Age und dem Sydney Morning Herald.

„Jedes Mal, wenn ich gebeten wurde, irgendetwas zu tun, habe ich immer zu jeder Tageszeit Ja gesagt“, wurde er in dem Bericht zitiert.

Hayden sagte den Zeitungen, dass er Cricket Australia „definitiv nicht“ für seine Zeit in Rechnung stellen würde, aber wollte, dass der Vorstand den aktuellen Spielern Zugang zur vorherigen Generation gewährt.

„Man kann sie nicht entfremden“, sagte Hayden. „Wenn du die Crème de la Crème willst, ist das Mindeste, was du tun kannst, sie zu respektieren. Es sollte ein System geben, wenn Sie in der CA-Rolle sind, wie erhalten wir das geistige Eigentum an unseren Spielern? Das ist der Schlüssel.“

Hayden, Teil der goldenen Generation Australiens, zu der Spieler wie Steve Waugh, Adam Gilchrist, Shane Warne und Glenn McGrath gehörten, rühmt sich einer gesunden Testbilanz in Indien mit durchschnittlich 51,35 in 11 Tests mit zwei Jahrhunderten und fünf Fünfzigern.

Er war Teil des australischen Teams unter der Leitung von Gilchrist, das eine drei Jahrzehnte lange Wartezeit beendete, um die Serie 2004 in Indien zu gewinnen.



Veröffentlichungsdatum: 21. Februar 2023 14:51 Uhr IST

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *